Was kostet ein Bausachverständiger?

Wie der Name schon sagt, besitzt ein Sachverst√§ndiger den notwendigen Sachverstand, um einen Sachverhalt zu beurteilen. Soweit die Definition. Bausachverst√§ndige sind dabei auf Bauprojekte spezialisiert, √ľberpr√ľfen bei Bauwerken ob die vorgegebenen Standards und Normen eingehalten wurden und nehmen bei Streitfragen eine detaillierte Pr√ľfung vor. Doch was macht ein Bausachverst√§ndiger eigentlich, mit welchen Kosten habe ich f√ľr welche Leistungen zu rechnen? Auf diese Fragen wird im folgenden Blogbeitrag n√§her eingegangen.

Inhaltsverzeichnis

    Was macht ein Bausachverständiger? Was sind die Leistungen eines Bausachverständigen?

    Die Hauptaufgabe eines Sachverst√§ndigen im Bauwesen besteht darin, bereits in der Planungsphase M√§ngel zu finden sowie in Folge auftretende Bausch√§den im Zuge einer Baudurchf√ľhrung zu begutachten. Dabei gibt es viele unterschiedliche Spezialisierungen und Aufgabengebiete. Geht es darum den Kunden bei einer Wohnungs√ľbergabe oder Beurteilung eine Gebrauchtwohnung oder Gebrauchthaus zu unterst√ľtzen, ist ein Sachverst√§ndiger f√ľr Hochbau und Architektur am besten geeignet. Wobei der Begriff Hochbau einen √úberbegriff darstellt, der s√§mtliche Baut√§tigkeiten oberhalb des Erdreiches inkl. Tiefgescho√üe, Au√üenanlagen, usw. einschlie√üt. Somit beschr√§nkt sich die Leistung eines Sachverst√§ndigen f√ľr Hochbau und Architektur nicht nur auf die Aufnahme und Dokumentation von Baum√§ngel, sondern umfasst auch:

    • Baubegleitung beim Hausbau
      • Beweissicherung vor Baubeginn
      • Pr√ľfen von Rechnungen
      • √úberpr√ľfung von Baupl√§nen
      • Begutachtung bzw. Begleitung von einzelnen Gewerken
      • Baubegleitende Qualit√§tskontrolle
      • Abnahme des Rohbaus
      • Abnahme eines Gewerkes
      • Schlussabnahme
      • etc.
    • M√§ngelfeststellung
    • Beurteilung von Wassersch√§den, Sturmsch√§den, Hagelsch√§den
    • Verfassen von Gutachten √ľber Schimmelbefall
    • Energieberatung
    • Immobiliengutachten
    • Liegenschaftsbewertung
    • Verfassen von Gutachten f√ľr Versicherungen bzw. f√ľr den Gebrauch vor Gericht
    • Beratung beim Hauskauf
    Bausachverständiger beim Messen einer falsch angebrachten Fensterbank
    Bausachverständiger beim Messen einer falsch angebrachten Fensterbank

    Wer sind √ľberhaupt Sachverst√§ndige?

    Die einfachste Definition sagt: ein Sachverst√§ndiger ist jemand mit Sachverstand, ein Fachmann oder Experte in einem bestimmten Fachgebiet. Dabei sind diese Gebiete breit gef√§chert und reichen vom Bauwesen √ľber Natur- und Umweltschutz bis hin zu Antiquit√§ten und Kunst.

    Grunds√§tzlich ist ein Sachverst√§ndiger dabei immer objektiv und das, obwohl die Beauftragung eines Experten in der Regel von einer der betroffenen Parteien erfolgt. Trotzdem muss die Beurteilung anhand von fachlichen und sachlichen Grundlagen (einschl√§gige, technische Normen, anerkannte Regeln der Technik, etc.) erfolgen. Aber auch hier gibt es unterschiedliche Arten von Bausachverst√§ndigen. Wichtig sind da die fachlichen und praktischen Qualifikationen im Bauwesen. Deshalb sind die meisten Sachverst√§ndiger im Bauwesen gepr√ľfte Baumeister, gerichtlich beeidigte Sachverst√§ndige oder Ziviltechniker. Eines haben aber alle drei gemeinsam: sie erfordern alle eine langj√§hrige Erfahrung im Bauwesen sowie ausreichend Praxiserfahrung.

    Gerichtlich beeideter Sachverständiger

    Eine besondere Wichtigkeit haben Bausachverst√§ndiger vor allem dann, wenn im Streitfall Sachverhalte vor Gericht gekl√§rt werden m√ľssen. Dann werden gerichtlich beeidete Sachverst√§ndige bestellt, auf deren Beurteilung sich das Gericht, in der Regel st√ľtzt, da dem Gericht selbst die n√∂tigen Fachkenntnisse fehlen. Somit entscheidet der beeidete Sachverst√§ndige mit seiner Arbeit nicht nur √ľber Gewinn oder Verlust des Prozesses, sondern auch √ľber die Dauer und somit die Kosten des Verfahrens.

    Unser Lesetipp: Was sind Sachverständige?

    Wie entstehen Baumängel?

    Baum√§ngel k√∂nnen auf viele, unterschiedliche Arten entstehen. Denn ein Bauprojekt durchl√§uft viele unterschiedliche Prozessschritte und Phasen. Angefangen von der Projektierung und Planung √ľber die Vergabe und Ausf√ľhrung bis hin zur √úbergabe an den Kunden. Umso gr√∂√üer so ein Bauprojekt ist, desto mehr Personen sind darin involviert. F√ľr ein Bauprojekt werden n√§mlich nicht nur Architekten und die ausf√ľhrenden Baufirmen ben√∂tigt, sondern auch Bauherr, Projektsteuerung, Lieferanten, Planer, Bauaufsicht, Juristen, Auftragnehmer, usw. Je gr√∂√üer also ein Bauprojekt, umso gr√∂√üer ist die Gefahr von Fehlern durch schlechte oder mangelnde Kommunikation. Aber nicht nur die Kommunikation kann die Ursache f√ľr Baum√§ngel sein, denn diese k√∂nnen in jeder Bauphase auftreten. Vor allem w√§hrend der Planung passieren durch schlampiges Arbeiten, mangelnde Weitsicht oder Unwissenheit, zahlreiche Konstruktions-, und Detailfehler, die in weiterer Folge gravierende Bausch√§den verursachen k√∂nnen.

    Einer der h√§ufigsten Ursachen f√ľr M√§ngel am Bau ist aber der Zeitdruck. Oft werden grundlegende Aspekte au√üer Acht gelassen, um den vorgegebenen Zeitplan auch einzuhalten. Ein typischer Fehler ist zum Beispiel, dass dem Bauwerk nicht gen√ľgend Zeit zum Austrocknen gegeben wird. Durch die zahlreichen Arbeitsschritte wird viel Feuchtigkeit ins Bauwerk getragen (Putz, Estrich, etc.). Aufgrund der knappen Zeit wird aber oft nicht gewartet, bis diese Bauteile ausgetrocknet sind. Dadurch sind M√§ngel vorprogrammiert. Meistens werden bei Gro√übaustellen viele Gewerke gleichzeitig eingeteilt und die Koordination gestaltet sich dadurch √§u√üerst schwierig. Auch das ist eine h√§ufige Fehlerquelle. Je n√§her das Bauprojekt zum Abschluss kommt, umso mehr nimmt der Enthusiasmus aller Projektbeteiligten ab. Einige sind oftmals schon bei neuen Projekten eingeteilt und m√ľssen deshalb zwei Baustellen zeitgleich managen. All das und noch vieles mehr f√ľhrt zu Baum√§ngel, Verz√∂gerungen und im schlimmsten Fall dadurch auch zu hohen Kosten.

    Schlampig verlegte Fliese
    Schlampig verlegte Fliese

    Warum benötige ich einen Bausachverständigen?

    Wie bereits festgestellt wurde, ist es nahezu unm√∂glich, einen m√§ngelfreien Neubau herzustellen. F√ľr einen Laien ist es bei einer Wohnungs√ľbergabe aber nahezu unm√∂glich festzustellen, ob die eigene Neubauwohnung M√§ngel aufweist oder nicht. Davon abgesehen stellen sich dann Fragen wie: Was ist denn eigentlich ein Mangel? Worauf ist bei einem Neubau zu achten? Genau um diese Fragen zu beantworten, kommt der Sachverst√§ndige mit seiner jahrelangen Erfahrung ins Spiel.

    Unser Lesetipp: Ist jede Unstimmigkeit ein Mangel?

    Aber auch beim Erwerb einer gebrauchten Immobilie ist die Unterst√ľtzung eines Bausachverst√§ndigen unbedingt zu bef√ľrworten. Denn ohne ausf√ľhrlichem Wissen √ľber die Bauweisen in den vergangenen Jahren und die dadurch entstehenden Problem ist eine objektive und detaillierte Beurteilung des Objekts nicht m√∂glich. Deshalb macht es nur Sinn, sich als Laie die Unterst√ľtzung eines Bausachverst√§ndigen zu sichern, da man sich ja nicht nur Zeit, sondern in den meisten F√§llen auch einiges an Geld spart. Sachverst√§ndige aus dem Bauwesen sind vertraut mit notwendigen Umbau- und Sanierungsarbeiten und k√∂nnen dank ihrer langj√§hrigen Berufserfahrung eine treffende Beurteilung √ľber den Zustand der Immobilie abgeben.

    Wie setzen sich die Kosten f√ľr einen Bausachverst√§ndigen zusammen?

    Die Kosten werden von mehreren, unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Abh√§ngig von der Erfahrung, Qualifikation und dem aktuellen Auftragsstand, werden von Sachverst√§ndigen unterschiedlich hohe Preise verrechnet. Dazu kommt, dass in den unterschiedlichen Regionen in √Ėsterreich, verschiedene Stundens√§tze gelten. Das hei√üt, dass die Kosten pro Stunde, die ein Sachverst√§ndiger verrechnet, erheblich schwanken. Der Grund daf√ľr ist das unterschiedliche Lohnniveau in den einzelnen Bundesl√§ndern und St√§dten. In Innsbruck und Wien ist zum Beispiel das Lohnniveau h√∂her als in l√§ndlichen Regionen wie beispielsweise dem Wald- oder M√ľhlviertel, die Kosten sind dort deshalb h√∂her. Auch der Anfahrtsweg und die -zeit werden vom Sachverst√§ndigen mitverrechnet. Die Kosten f√ľr so einen Experten setzen sich also aus dem gew√∂hnlichen Stundensatz in der Region und dem ben√∂tigten Zeitaufwand zusammen. F√ľr eine Besichtigung und Begutachtung einer Neubauwohnung/Neubauhaus bzw. einer gebrauchten Wohnung/eines gebrauchten Einfamilienhauses kommen inklusive Protokollierung, vergleichsweise hohe Kosten auf den Kunden zu.

    Aber nicht nur f√ľr die An- und Abfahrt sowie die Begutachtung braucht der Sachverst√§ndige Zeit. Vor allem die Nachbearbeitung inklusive Dokumentation der M√§ngel und die Erstellung des M√§ngelprotokolls, der Rechnungslegung und diversen organisatorischen T√§tigkeiten nehmen viel Zeit in Anspruch. Und wie jeder wei√ü, ist Zeit bekanntlich Geld! Davon abgesehen, steht das Protokoll dem Kunden nicht sofort zur Verf√ľgung, sondern je nach Besch√§ftigungsgrad des Sachverst√§ndigen kann dies einige Tage oder sogar Wochen dauern, bis die Dokumente √ľbermittelt werden.

    Mängelprotokoll Bausachverständiger
    Festhalten der festgestellten Mängel direkt in der eigenen App

    Was kostet ein Gutachten vom Bausachverständigen?

    Um die Kosten f√ľr ein Gutachten im Zuge einer Neubauwohnungs√ľbernahme zu verdeutlichen, hier ein Beispiel:

    Bei einer 100 m¬≤ Neubauwohnung wird die Begutachtung im Zuge der Wohnungs√ľbernahme in etwa 2 Stunden dauern. Dazu kommt noch eine durchschnittliche Fahrzeit bei der An- und Abreise von jeweils zirka 30 Minuten. Nach der Begutachtung wird das M√§ngelprotokoll im B√ľro erstellt. F√ľr die organisatorischen T√§tigkeiten (Dokumentation, Aufbereitung, Protokollierung, Rechnungslegung, etc.) ist je nach Umfang des M√§ngelprotokolls mit 3 bis 5 Stunden zu rechnen. Gesamt sind das im Schnitt 7 Stunden, die dem Kunden verrechnet werden. Bei einem durchschnittlichen Stundensatz von ‚ā¨ 150, – ergeben sich damit Kosten f√ľr die Begutachtung und M√§ngelprotokollierung in der H√∂he von ‚ā¨ 1.050, -.

    Im Folgenden ein grober √úberblick, wie viel die Leistungen eines Bausachverst√§ndigen f√ľr gew√∂hnlich kosten:

    • Baubegleitung beim Hausbau
      • Beweissicherung vor Baubeginn: ‚ā¨ 1.000, – bis ‚ā¨ 3.000, –
      • Pr√ľfen von Rechnungen: ‚ā¨ 500,- bis ‚ā¨ 1.500, –
      • √úberpr√ľfung von Baupl√§nen: ‚ā¨ 300 bis ‚ā¨ 700,-
      • Begutachtung bzw. Begleitung von einzelnen Gewerken: ‚ā¨ 300,- bis ‚ā¨ 2.000, –
      • Baubegleitende Qualit√§tskontrolle: ‚ā¨ 10.000, – bis ‚ā¨ 50.000, – je nach Objektgr√∂√üe (1-2% der Bausumme)
      • Abnahme des Rohbaus: ab ‚ā¨ 500,-
      • Abnahme eines Gewerkes: ab ‚ā¨ 300,-
      • Schlussabnahme: ab ‚ā¨ 1.000, –
      • Etc.
    • M√§ngelfeststellung: ab ‚ā¨ 1.000, –
    • Beurteilung von Wassersch√§den, Sturmsch√§den, Hagelsch√§den: ‚ā¨ 500, – bis ‚ā¨ 2.500, –
    • Verfassen von Gutachten √ľber Schimmelbefall: ‚ā¨ 500,- bis ‚ā¨ 2.000, –
    • Energieberatung: ‚ā¨ 1.000, – bis ‚ā¨ 3.000, –
    • Immobiliengutachten: ‚ā¨ 1.000, – bis ‚ā¨ 5.000, –
    • Liegenschaftsbewertung: ab ‚ā¨ 1.200, – in Abh√§ngigkeit der Gr√∂√üe der Liegenschaft
    • Beratung beim Hauskauf: ab ‚ā¨ 500, – beim Einfamilienhaus ohne Gutachten

    Warum sind die Kosten mit Hermann Hilft geringer?

    Egal ob zur √úbernahme der Neubauwohnung, des neuen Reihenhauses oder Fertigteilhauses oder zur Zustandsbeurteilung eines Gebrauchtobjekts (Gebrauchtwohnung, gebrauchtes Reihenhaus, gebrauchtes Einfamilienhaus), das du gerne kaufen m√∂chtest: „Hermann Hilft“ stellt dir einen erfahrenen Bausachverst√§ndigen zur Seite! Zusammen mit dem oder der Sachverst√§ndigen f√ľhrst du die Begutachtung/Besichtigung vor Ort durch. Dabei werden vom Bausachverst√§ndigen s√§mtliche M√§ngel beim Neubau bzw. die Beurteilungskriterien f√ľr die Zustandsbewertung beim Gebrauchtobjekt aufgenommen und auch dokumentiert.

    Das besondere und einzigartige an ‚ÄěHermann Hilft‚Äú ist der enorm hohe Grad der Digitalisierung, den die eigens entwickelte Software-App bietet. Jedem Partnersachverst√§ndigen von ‚ÄěHermann Hilft‚Äú wird diese App kostenlos zu Verf√ľgung gestellt. Damit wird die gesamte Begutachtung durchgef√ľhrt, alle M√§ngel protokolliert sowie Fotos hinzugef√ľgt und beschriftet. Somit entsteht das Protokoll automatisch, unmittelbar w√§hrend der Begehung und wird direkt nach Beendigung dieser fertiggestellt und an den Kunden verschickt. Somit entf√§llt die Nachbearbeitung des Protokolls im B√ľro g√§nzlich und folge dessen auch hohe Kosten f√ľr den Kunden. Auch alle organisatorischen T√§tigkeiten f√ľr den Sachverst√§ndiger wie Angebote schreiben, Rechnungen legen, etc. reduzieren sich auf ein absolutes Minimum. Diese gesamte Zeitersparnis wirkt sich f√ľr den Kunden in einem enormen Kostenersparnis aus. Um trotz der Expertise der Sachverst√§ndiger sicherzustellen, dass vom Profi bei der Begutachtung nichts vergessen wird, sind fix vorhandene Gewerk im Raum wie B√∂den, Wandbelege, etc. Pflichteingaben. Die Erstellung des Protokolls erfolgt also nach einem fix vorgegebenen Schema und dem Kunden wird eine genaue Dokumentation des Zustands/der M√§ngel des Objekts zum Zeitpunkt der √úbergabe garantiert.

    Unser Lesetipp: Wie sieht ein Mängelprotokoll/Übergabeprotokoll von einem Bauträger aus?

    Kosten Fotodokumentation Baumangel
    Fotodokumentation in der eigenen Hermann Hilft App vor Ort

    Wie errechnet sich der Fixpreis bei Hermann Hilft?

    Der Fixpreis, den ‚ÄěHermann Hilft‚Äú f√ľr die Begutachtungen errechnet besteht aus zwei Faktoren: die Lage und die Gr√∂√üe des Objekts!

    Logischerweise steigt mit der Gr√∂√üe der Immobilie auch die zu besichtigende Fl√§che f√ľr den Bausachverst√§ndigen. Damit steigt auch der Aufwand der Besichtigung. Das ist der Grund, warum unsere Preise nach Immobiliengr√∂√üe gestaffelt sind.

    Die Lage, also der Standort des Objekts beeinflusst ebenfalls den Preis der Begutachtung, denn wie bereits erw√§hnt, gibt es je nach Region in √Ėsterreich unterschiedliche Stundens√§tze.

    Im Vergleich zum vorigen Beispiel einer herk√∂mmlichen Beauftragung eines Bausachverst√§ndigen (Begutachtung und M√§ngelprotokollierung einer 100 m¬≤ Neubauwohnung: ca. ‚ā¨ 1.050,-) kostet die Unterst√ľtzung bei der Wohnungs√ľbergabe durch „Hermann Hilft“ je nach Region ab ‚ā¨ 564,-.¬†Das bedeutet eine Kostenersparnis um fast 50% f√ľr den Kunden!

    Mit „Hermann Hilft“ sorgenfrei ins neue Eigenheim einziehen

    Egal, ob geplant ist eine Gebrauchtwohnung oder ein gebrauchtes Haus zu kaufen oder der Einzug in die Neubauwohnung/das Reihenhaus unmittelbar bevorsteht: professionelle Unterst√ľtzung durch einen Bausachverst√§ndigen mit jahrelanger Erfahrung im Bauwesen ist unbedingt zu empfehlen. Damit spart man sowohl Zeit, Geld als auch Nerven! Die Sachverst√§ndigen von Hermann Hilft besitzen profunde Kenntnisse im Bauwesen und verf√ľgen √ľber jahrelange Erfahrung und Praxis.

    Mit der Buchung eines Bausachverst√§ndigen von „Hermann Hilft“ steht einem sorgenfreien Einzug ins neue Eigenheim somit nichts mehr im Weg!

    Jetzt die Vorteile von Hermann hilft n√ľtzen und gleich einen Bausachverst√§ndigen f√ľr die √úbernahme deines Neubaus oder Begutachtung deines Gebrauchtobjekts buchen. Hier klicken und Fixpreis berechnen!

    Bausachverst√§ndigen f√ľr Eigenheim buchen

    √úber den Autor:

    DI Gerhard Stefan

    Gerhard Stefan ist als selbstständiger Baumeister und Sachverständiger tätig. Sein Aufgabenbereich umfasst sowohl Versicherungs- und Privatgutachten im gesamten Bauwesen sowie Projektsteuerung und -koordination von größeren Bauprojekten.

    Diesen Artikel teilen:

    Was Dich auch interessieren könnte:

    Für Newsletter anmelden und 5% auf die Buchung sichern!

    5% SPAREN

    Scroll to Top